WNBL 2013/14 Gruppe Mitte Team Oberfranken

Saisonziel uhnd Perspektiven
– Eine klare Steigerung zum letzten Jahr, das Ziel sollten die Playoffs sein, – Perspektivisch: Individuell und als Team Stück für Stück das schier endlose Potenzial ausschöpfen und einen Schritt nach vorne machen. Die Mädchen mit den neu geschaffenen Strukturen langsam an immer höhere und härtere Aufgaben gewöhnen, um es ihnen zu ermöglichen in Bamberg Leistungsbasketball zu spielen. Das Talent ist bei vielen vorhanden! (Headcoach Patrick Seidel)

Favoriten
Favoriten sind unserer Meinung nach Ludwigsburg und Herne, für eine Überraschung könnte Nördlingen sorgen.

Kader

Namegeb.GrößePosition
Saskia Beringer22.02.1997C
Alicia Braun11.02.1998SG/SF
Diana Fett08.02.1997PF/C
Julika Gese25.09.1999PG/SG
Anika Hartmann20.03.2000SG/SF
Ramona Hesselbarth14.05.1998SG/PG
Anne Landwehr20.02.1997SF/PF
La Tisha Lott21.03.1998PG
Laura Nadolski18.03.1997SF/PF
Anja Röder09.03.1997SF/PF
Marie Ulshöfer15.11.1998PG/SG
Lisa Vatter26.02.1997SG
Mareike Wiese18.03.1997C
Felicia Winter26.07.1998SG/SF
Zülal Kizilay23.11.1999SG
Franziska Hager09.02.1999PG
Headcoach: Patrick Seidel
Assistant Coach: Kai Tzschentke

 

Teamfoto

Stehend: Headcoach Patrick Seidel, Lisa Vatter, Mareike Wiese, Diana Fett, Saskia Beringer, Laura Nadolski, Anja Röder, Julika Gese, Sitzend: Franziska Hager, Felicia Winter, Marie Ulshöfer, Ramona Hesselbarth, Alicia Braun, Anika Hartmann, La Tisha Lott. Es fehlen: Zülal Kizilay, Anne Landwehr, Co-Trainer Kai Tzschentke.

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.