AST 2014 Germany

2010 war das mit Abstand beste Jahr für den deutschen Basketball beim AST. Die U18-Auswahl landete auf einem sensationellen zweiten Platz, während die U17 dahinter auf Platz drei einfuhr. Auch im Jahr 2012 begeisterte die deutsche Mannschaft das Publikum in Mannheim, schaffte den Sprung ins Halbfinale und kam schließlich auf einen starken 4. Platz. Im diesjährigen Team stehen wieder einige vielversprechende Talente, die den Sprung in die höchste Spielklasse oder die A-Nationalmannschaft schaffen können. Dafür ist das AST 2014 wie schon so oft das ideale Sprungbrett.

International warten die DBB-Teams in der Altersklasse U18 schon mehr als 25 Jahre auf größere Erfolge. Bei U18-Europameistertschaften wurde 1986 mit dem 4. Platz das bisher beste Ergebnis erzielt, 1984 und 1982 kam man auf den jeweils 5. Platz. Zwei Mal nahmen deutsche Junioren-Nationalmannschaften an Weltmeisterschaften teil, beide Male mit großem Erfolg. Dem 5. Platz von 1983 folgte der 4. Platz bei der WM 1987. Bei der U18-EM 2007 in Spanien belegte die deutsche Mannschaft den 9. Platz. Die U16- und U20-Nationalmannschaften des DBB machten in den vergangenen Jahren deutlich mehr Freude und stießen wiederholt in die europäische Spitze vor. Es wird also auch für die U18 mal wieder Zeit für ein internationales Ausrufezeichen. Warum nicht beim AST 2014?

English Version:

2010 was the best and most successful AST for German national teams in history. The U18 team reached the final and finished second in the tournament, while the U17 team finished third. A sensational success for both teams. Even in 2012 the German team could inspire thefans in Mannheim making the semi final and finally coming in strong 4th place. In th is year’s team there are some promising players which can make the step into the Beko BBL or the A national team. The AST 2014 is the best diveboard for that goal.

Internationally the DBB team has been waiting for bigger successes in this age group for more than twentyfive years now. The fourth place in an U18 championship in 1986 was the best result until now. In 1984 and 1982 the fifth place was reached. German junior teams participated two times in a World Championship, both times with a huge success. The fifth place in 1983 was followed by a fourth in 1987. At the 2007 European championship for U18 men in Spain Germany made the 9th place. Hopwever, the U16 and U20 national teams of Germany drove into the European forefront several times last. So it is time for the German U18 boys to have international success. Why not start at the AST 2014?

 

Kader/Roster:

NameBornHeightPositionClub
Mahir Agva26.06.1996206 cmCenterErdgas Ehingen / CYBEX Urspring
Constantin Ebert09.01.1996182 cmPoint GuardTG 48 Würzburg / s.Oliver Baskets Akademie
Joschka Ferner05.01.1996204 cmSmall Forwardratiopharm akademie ulm / Weißenhorn Youngstars
Luis Figge02.06.1997193 cmShooting Guardfinke Baskets Paderborn
Tim Hasbargen05.03.1996191 cm Point Guard / Shooting GuardFC Bayern München Basketbal
Lars Kamp28.03.1996190 cmPoint Guard / Shooting Guardfinke Baskets Paderborn
Marcel Keßen02.01.1997205 cmPower Forward / CenterIserlohn Kangaroos / Phoenix Hagen Juniors
Niklas Kiel04.09.1997207 cmPower Forwardfinke Baskets Paderborn
Jakob Merz26.01.1997182 cmPoint GuardTV Langen / Fraport Skyliners
Sebastian Schmitt29.02.1996181 cmPoint GuardFC Bayern München Basketball
Jan-Niklas Wimberg11.02.1996204 cmGuard / ForwardBaskets Akademie Weser Ems / Oldenburger TB
Tim van der Velde13.04.1996190 cmShooting GuardRheinstars Köln
HeadcoachAlan Ibrahimagic

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.