Tag des Minibasketballs 2017

Logo TdMBB KopieDer 13. Mai 2017 steht im Zeichen des Minibasketballs. Aus Anlass der FIBA Europe Minibasketball Convention, die der DBB in Frankfurt am Main ausrichtet, wird es einen ganzen Tag lang Beiträge und Austausch zum Thema Minibasketball geben.

Das Programm beginnt um 10:00 Uhr in der Mehrzweckhalle der Sportschule des Landessportbundes Hessen (Otto-Fleck-Schneise 4, Frankfurt) mit dem Theorieteil, an dem bis zu 200 interessierte Minibasketballakteure teilnehmen können. Mit dabei sind natürlich die Trainerstudentinnen, Trainerstudenten und das Lehrteam des zweiten Jahrgangs der Minitrainer-Offensive. Auch die Verantwortlichen für Minibasketball in den Landesverbänden sind eingeladen. Inhaltlich gibt es Beiträge zu verschiedenen Themen rund um den Minibasketball, von strukturellen Überlegungen bis hin zu konkreten Trainingssituationen. Mittags sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem kleinen Snack eingeladen. Zudem soll im Tagungsraum auch eine Auswahl von Materialien und Angeboten rund um den Minibasketball präsentiert werden.

Nach der Mittagspause geht es per Bustransfer in die Sportparkhalle Neu-Isenburg (Alicestr., 62263 Neu-Isenburg). Dort beginnt dann die FIBA Europe Minibasketball Convention, die ca. 70 internationale Akteure aus dem Minibasketball in den europäischen Basketballverbänden erwartet und den deutschen Besucherinnen und Besuchern die Teilnahme am Praxisteil ermöglicht. Dieser Teil findet daher in englischer Sprache statt. Hier stehen dann sportpraktische Themen auf dem Programm.

Für den deutschen Beitrag wird der Minitrainer vom FC Bayern Basketball, Marko Woytowicz, sorgen. Darüber hinaus gibt es einen Beitrag von Special Olympics Europe und einen internationalen Gastbeitrag, für den ein Projekt aus Schweden vorgesehen ist. Rund um die Veranstaltung haben alle Teilenehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, sich untereinander und auch mit den internationalen Gästen auszutauschen. Nach dem Ende des Praxisteils steht wieder ein Bustransfer zurück zur Sportschule nach Frankfurt bereit, wo das Programm dann endet.

Die Anmeldung für diesen Tag ist ab sofort unter www.minibasketball.de/frankfurt2017 möglich. Der Anmeldeschluss ist der 28. April 2017. Die Teilnahme ist (inkl. Snack und Bustransfer) kostenlos, ohne eine Anmeldebestätigung ist jedoch keine Teilnahme möglich.

Angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die ihre Teilnahme nicht wahrnehmen können, werden gebeten, dies umgehend mitzuteilen, damit die Plätze anderweitig vergeben werden können. Alle Informationen und Rufnummern dazu sind in der Bestätigung der Online-Anmeldung zu finden.

 

Geplanter Ablauf
09:30 Uhr  Check-In
10:00 Uhr  Eröffnung
10:15 Uhr  Aktuelles aus dem Minibasketball in Deutschland
11:00 Uhr  „Kooperation im Vorschulbereich – BIG KiTa Gotha“ (Daniel Eichenauer, Basketball in Gotha)
11:30 Uhr  „Umgang mit Minis/Reaktion auf Trainingssituationen“ (Jürgen Maaßmann, BBW)
13:00 Uhr  Mittagsimbiss
14:00 Uhr  Bustransfer nach Neu-Isenburg
14:30 Uhr  Eröffnung der FIBA Europe Minibasketball Convention
14:45 Uhr  Special Olympics  – coaching young players with intellectual disabilities” (N.N., Special Olympics Europe Eurasia)
15:30 Uhr  Internationaler Gastbeitrag (Geplant: Basketball Sweden)
16:15 Uhr  Kaffeepause
16:30 Uhr  „The enthusiastic minibasketball player – favorite games“ (Marko Woytowicz, FC Bayern Basketball)
17:45 Uhr  Transfer zurück zur Sportschule

 

Anreisehinweise
Die Sportschule in Frankfurt liegt an der Otto-Fleck-Schneise direkt gegenüber der Commerzbank Arena und ist mit PKW und Bahn gut zu erreichen. An der Sportschule und am benachbarten Lindner Hotel stehen Parkhäuser (kostenpflichtig) zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es einen kostenfreien Parkplatz an der naheliegenden S-Bahn-Haltestelle. Die S-Bahn-Haltestelle Stadion ist vom Flughafen und vom Hauptbahnhof schnell zu erreichen. Von dort sind es keine 10 Minuten Fußweg zur Sportschule.

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.