Minitrainer-Offensive

Title bar MTO Kopie

Der DBB startete gemeinsam mit dem Deutschen Basketball Ausbildungsfonds (einer Einrichtung von easyCredit BBL und 2. Basketball-Bundesliga) im Jahr 2015 erstmals die „Minitrainer-Offensive“. In diesem einjährigen Intensivprogramm beschäftigen sich interessierte Jugendtrainerinnen und Jugendtrainer ausführlich mit dem Thema Minibasketball im sportlichen wie auch im organisatorischen Bereich und an Grundschulen. Dabei bilden sie gemeinsam mit einem Referenten- und Expertenteam und auch untereinander ein enges Lernnetzwerk. Neben einem regelmäßigen Austausch in einem Online-Campus sind bundesweit auch drei bis vier Präsenzveranstaltungen über das Jahr vorgesehen. Diese Präsenzveranstaltungen liegen jeweils am Wochenende, wobei der Samstag jeweils als Ausbildungstag mit sportpraktischem Schwerpunkt stattfindet und für andere interessierte Trainerinnen und Trainer oder Lehrkräfte geöffnet wird. Die Absolventinnen und Absolventen des Intensivkurses werden in den Folgejahren dann gemeinsam mit ihren Heimatvereinen, den Landesverbänden und dem DBB zusätzliche Minitrainer-Fortbildungen in ihren und anderen Regionen anbieten. So sollen langfristig flächendeckend mehr Angebote geschaffen werden, dass Trainerinnen und Trainer sich außerhalb der Lizenzsysteme intensiver mit dem Minibasketball beschäftigen können. Der zweite Jahrgang beendete diese Ausbildung erfolgreich im Mai 2017. Im Jahr 2016 wurde das Projekt gefördert aus dem FIBA Europe Youth Development Fund. Der dritte Jahrgang startet in das Programm im September 2017. In den Jahren 2017/18 wird das Programm gefördert aus dem Innovationsfonds des DOSB.

 

Abschlussfoto 2. Jahrgang, 14. Mai 2017 Frankfurt (Foto: uliphoto.de)

 

Öffentliche Minibasketball-Clinics

01. Juli 2017 Hamburg

13. August 2017 Marburg

26. August 2017    Rostock (Link folgt)

09. September 2017    Sachsen-Anhalt (Link und Ort folgen)

10. Oktober 2017    Nürnberg

 

Die vorhandenen Videos der bisherigen öffentlichen Clinics sind in einer Playlist auf dem Youtube-Kanal des DBB oder in der Minibasketball-Community www.minibasketball.de zu finden.