Dezentrales Minifestival in Dortmund19. Mai 2014

Mit 40 Kindern von fünf Schulen startete am 17. Mai das Minifestival des TVE Dortmund-Barop. Nach der Einkleindung mit den Festival-Shirts und einem gemeinsamen Aufwärmprogramm absolvierten die Kids verschiedene Stationen zu

den Grundtechniken des Basketballspiels.  Schließlich sollten am Ende auch alle Teilnehmerinnen udn Teilnehmer das Spielabzeichen Basketball ablegen, was sie dann auch sehr erfolgreich taten. Angeleitet wurden sie von Trainerinnen und Trainern des Vereins, die als besondere Überraschung für die Kids von Julius Dückert von den VfL AstroStars Bochum aus der ProB unterstützt wurden.

Bevor es im zweiten Teil des Tages  in ein kleines Turnier ging, konnten sich Kinder und Trainer in der gemeinsamen Mittagspause stärken.

Die anwesenden Lehrerinnen und Lehrer der beteiligten Schulen konnten durch die DBB-Förderung als „Dezentrales Minifestival“  Materialpakete für ihre Schulen vom Festival mitnehmen, damit die Kinder auch im Sportunterricht weiter Basketball spielen können.

http://www.tve-barop.de/basketball/saison/neuigkeiten/datum/2014/05/18/minifestival-ein-voller-erfolg-bilder-online-1.html

 

Weitere News

22. November 2017

DBB-Herren vor der WM-Quali in Chemnitz

"Geben, was es braucht!"

22. November 2017

Nominierungslehrgang U16-Jungen: 49 Spieler nominiert

Vom 14.-17. Dezember 2017 in Heidelberg