DBB-Minifestival 20052. Mai 2005

Nieder-Olm, 29.04. bis 01.05.2005

Bei fantastischem Wetter und riesiger Beteiligung aus 10 Bundesländern fand am Wochenende vom 29.04.- 01.05.2005 das DBB MINI-Festival statt. Ca. 240 Kinder und 50 Betreuer füllten die beiden Hallen und das große Außengelände, geschlafen und gegessen wurde im Schulgebäude.

Die Gastgeber aus Nieder-Olm gaben sich riesige Mühe. Sehr gutes Essen und freundliche Helfer sorgten für das Gelingen. Auch das Rahmenprogramm (20 Kampf, Bungee-Run) war gelungen. In der Nacht waren genügend Helfer für alle Eventualitäten ansprechbar.

Bei einigen wenigen Teilnehmern gab es Probleme bei der Anmeldung, da kein Anlaufpunkt zur Anmeldung vorhanden war. Jedoch waren genügend Helfer da, die die Fragen beantworteten und die Anreisenden auf die Räume verteilten.

Das größte Problem stellt m.M. nach bei solchen Veranstaltungen die Hygiene dar. Zu wenige Toiletten sind das Problem bei jeder Veranstaltung, bei der in der Schule mit soviel Leuten genächtigt wird.

Das Fazit: Das MINI Festival lebt, wir haben uns in Nieder-Olm sehr wohlgefühlt, es war ein tolles Erlebnis.

Weitere News

23. Juli 2017

Stankovic Cup: Universiadeteam holt Gold

69:65 im Finale gegen Kroatien - MVP Robin Amaize

23. Juli 2017

U20-Herren schnappen sich Platz 7

Moritz Wagner glänzt beim 79:73-Sieg über Island

23. Juli 2017

U18-Damen verliert 46:56

Niederlage gegen Gastgeber Portugal