Bundesakademie des Deutschen Basketball Bundes

Die Bundesakademie des DBB GmbH ist die Bildungseinrichtung des Deutschen Basketball Bundes (DBB). Gegründet wurde die Akademie bereits im Jahr 2000 unter dem Namen “Bundesakademie des Sports“ in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Handballbund und der MEIROTELS-Gruppe mit Sitz in Rotenburg an der Fulda. Nach dem Ausscheiden der beiden Partner in 2001 erhielt die Einrichtung ihre Bezeichnung Bundesakademie des DBB GmbH (BAK).

Erster Geschäftsführer derBundesakademie war Dr. Volkhard Uhlig, der die Geschäfte derBAK bis 2007 führte. 2008 übergab er den Vorsitz der Akademie mit Sitz in Dortmund dem neuen Geschäftsführer Peter Radegast, der gleichzeitig für den DBB das Lehr-und Trainerwesen im Ressort Bildung betreute. Von 2011-2015 war Lothar Bösing, Vizepräsident für Bildung und Mitgliederentwicklung im DBB, Geschäftsführer der Akademie mit Sitz in Hagen. Seit dem 1. Oktober 2015 hat wieder Peter Radegast die Geschäftsführung übernommen.

Die zentralen Aufgaben der Bundesakademie sind:

• Planung, Organisation und Durchführung von Lehrgängen für die Ausbildung vonTrainerinnen und Trainern zum Erwerb der Trainerlizenzen A und B

• Planung, Organisation und Durchführung von Lehrgängen zu Fortbildung von Trainerinnen und Trainern

• Planung, Organisation und Durchführung von nationalen und internationalen CoachClinics

• Planung, Organisation und Durchführung von Fortbildungsangeboten für dieWeiterbildung von Trainer-und Schiedsrichterausbildern der Landesverbände

• Planung, Organisation und Durchführung von Lehrgängen mit fachspezifischenThemenstellungen und zu besonderen Anlässen (z.B. Videolehrgang und Jugendspitzensport-Lehrgang beim Albert Schweitzer Turnier)

• Pflege und Weiterentwicklung des Trainerportals des DBB (www.dbb-trainer.de)

• Entwicklung von Lehrmaterialien und deren Vermarktung

 

Alle Maßnahmen der Bundesakademie werden in enger Kooperation mit der Lehr-und Trainerkommission des DBB abgestimmt.

 

Bundesakademie des Deutschen Basketball Bundes

Peter Radegast

Geschäftsführer

Tel. +49 2331 106 148

E-Mail: peter.radegast@basketball-bund.de